Veranstaltungen



Mittwoch, 17. Juli, 19 Uhr:
Andreas Schirneck live
Zum fünften Mal ist der Thüringer Musiker Andreas Schirneck am Mittwoch, 17. Juli, 19 Uhr Gast im Neustrelitzer Antiquariat, Am Stadthafen 17. Diesmal erinnert er musikalisch und politisch an die DDR-Rock-Legende Klaus Renft. Mit selten gezeigten Foto- und Filmaufnahmen zeichnet Schirneck ein Portrait seines im Jahre 2006 verstorbenen Freunds und Musikerkollegen. Es gibt Zitate aus Renfts Stasi-Akten sowie aus seinen Tagebüchern. Wer war der Mann, dessen Bassgitarre im Bonner Haus der Geschichte ausgestellt ist, ausgerechnet neben Kohls Strickjacke? Im zweiten Teil des Abends spielt Schirneck ausgewählte Stücke aus dem Programm, mit dem die beiden Musiker über Jahre als „Löhmaer Song Duo (LSD)“ durch die Lande zogen. Ein ganz besonderer Abend, nicht nur für Ostrockfans!



Mittwoch, 7. August, 19 Uhr:
Roger Kunert liest
aus dem Buch „Im Goggo um die Welt“ von Marlotte und Peter Backhaus



Mittwoch, 4. September, 19 Uhr:
Von LeWiRin bis UsKäKaSch
Halka und Axel Rothe lesen über Jubiläen großer Literaten in 2014



Sonnabend, 14. September, 19 Uhr:
Tausendundeine Nacht
Konzertabend mit Luise Hansen(Gesang) und Ramin Varzandeh(Piano, Gesang) sowie einem Überraschungsfilm



Mittwoch, 2. Oktober, 19 Uhr:
Der blaue Anker
Musikalische Lesung mit Joseph Feigl, Leiter des Opernchors Neustrelitz